Morro Jable

Nur eine Straße und die naturgeschützten Salzwiesen trennen in Morro Jable den Strand vom Ort. Sie teilt das von Hügeln umgebene Morro Jable dabei geschickt in zwei Hälften. Auf der einen Seite Fuerteventuras traumhafter Sandstrand der Halbinsel Jandia und auf der anderen Seite die wunderschönen Appartementanlagen und Hotels von Moro Jable, die teilweise geschickt in die Hänge des Ortes integriert wurden. Das malerische Fischerdorf ist zudem Anlaufziel der Moro Jable Fähre, die Fuerteventura mit Teneriffa und Gran Canaria verbindet, der über eine 2 km lange Strandpromenade mit dem Jandia Playa verbunden ist. Bei einem Urlaub in Moro Jable genießen die Gäste zudem den großen Vorteil des touristisch voll erschlossenen Ortes. Neben diversen Freizeitangeboten sowohl im Wasser, als auch an Land, den vielen Shoppingzentren, Cafes und Bars ist das Wetter in Moro Jabel ganzjährig für einen erholsamen Urlaub geeignet. Besonders beliebt sind die kilometerlangen Sandstrände, wie die Playa de Motral, die nahtlos an die Playa de Butihondo anschließt.

Wussten Sie schon: Nur ca. 6 km von Morro Jable entfernt liegt die Clubanlage des Aldiana Fuerteventura mit ihrer wunderschönen Gartenanlage

Karte Morro Jable

Karte wird geladen...